Liebe Eltern,

nach einer direkten Dienstanweisung durch die Schulaufsicht von heute Vormittag ist unsere Schule verpflichtet, in der kommenden Woche die Covid-19-Selbsttests von Schüler*innen in der Schule durchzuführen. Dies geschieht entgegen der gestrigen Entscheidung des Kollegiums.

Vor diesem Hintergrund haben wir folgende organisatorische Entscheidungen getroffen:

  • Die Schüler*innen der Klasse 1 – 3 testen sich jeweils Dienstag und Donnerstag jeweils zu Unterrichtsbeginn.
  • Die Schüler*innen der Klasse 4 – 6 testen sich jeweils Mittwoch und Freitag jeweils zu Unterrichtsbeginn.
  • Die Kinder müssen die frischen Tests für den Tag jeweils von zu Hause mitbringen.
  • Ersatztests können nicht zur Verfügung gestellt werden.
  • Kinder, die keinen Test mitgebracht haben, werden wieder nach Hause geschickt.
  • Die Tests werden im Verband der Klassenteilgruppe durchgeführt.
  • Die entsprechenden Lehrkräfte beaufsichtigen die Kinder, die die Tests selbst durchführen, und geben ggfs. Hinweise.
  • Im Falle eines ungültigen Tests oder wenn ein Test unbrauchbar gemacht wurde, müssen wir leider Ihr Kind nach Hause schicken.
  • Sollte der Selbsttest positiv sein (also ein Verdacht auf eine Covid-19-Erkrankung bestehen), wird das Kind aus der Klasse abgeholt und die Eltern telefonisch verständigt, damit sie das Kind umgehend abholen. Wir sagen Ihnen zu, dass wir äußerst sensibel mit dieser schwierigen Situation und Ihrem Kind umgehen werden.
  • Wenn Sie nicht möchten, dass sich Ihr Kind hier in der Schule selbst testet, bitte ich Sie um schriftliche Mitteilung an die Klassenleitung und das Sekretariat (sekretariat@06g21.schule.berlin.de), da das Kind dann nicht in der Schule am Unterricht teilnehmen darf. Die Präsenzpflicht ist nach wie vor aufgehoben. Das Kind wird dann aber nur mit den schriftlichen Aufgaben für zu Hause versorgt.

Bitte besprechen Sie noch einmal vor der ersten Testung in der kommenden Woche mit Ihren Kindern, wie der Test durchzuführen ist. Auf der Webseite finden Sie außerdem zwei Videoanleitungen  für die Selbsttests,  die die Schule ausgegeben hat.

Da sich die Umstände und die Regelungen im Schulbereich leider häufiger ändern, werden wir Sie voraussichtlich in der kommenden Woche erneut informieren. Bitte halten Sie sich auch immer über die Webseite informiert.

Mit freundlichen Grüßen

Stefanie Winde

Schulleiterin

 

Unsere Schule – im Ortsteil Lankwitz des Bezirks Steglitz-Zehlendorf gelegen – ist eine Verlässliche Halbtagsgrundschule (VHG) mit offener Ganztagsbetreuung und umfasst die Jahrgangsstufen 1 bis 6. Annähernd 550 Schülerinnen und Schüler besuchen derzeit die Schule. Der Einzugsbereich der Paul-Schneider-Grundschule umfasst Teile von Lichterfelde Ost, die Wohngebiete zwischen Gemeindepark Lankwitz und Kaiser-Wilhelm-Straße und das Lankwitzer Komponistenviertel.